Projekte Straßenbau

Landkreise und kreisfreie Städte

Straßenklasse

Projektstand

Suchergebnisse

Resultate 11-17 von insgesamt 17 Treffern für "*"

Die folgende Auflistungen listet alle Ergebnisse zu Ihrem gesuchten Begriff auf.
St 2027, Instandsetzung der Brücke über die Bahn bei Mertingen Auf dem gesamten Bauwerk verteilt sind Beton- und Asphaltschädigungen in Form von Rissen und Abplatzungen vorhanden. Die Geländerpfosten sind insbesondere im kritischen Fußbereich häufig verrostet. Um Wassereintritte in das Bauwerk zu vermeiden, müssen alle Fugen und Abdichtungen erneuert werden. Daneben bedarf auch das komplette Entwässerungssystem einer Erneuerung im Rahmen der geplanten grundlegenden Instandsetzung des Bauwerkes. Für die Ausführung der Bauarbeiten von April bis einschl. November 2019 ist eine Vollsperrung erforderlich.
St 2032, OU Adelsried Die Ortsumfahrung Adelsried soll die Ortsdurchfahrten von Adelsried und Kruichen vom Durchgangsverkehr entlasten. Dabei sollen auch die baulichen Defizite der Bestandsstrecke zwischen Welden und Ehgatten beseitigen werden.
St 2035, Inst. GRW Brücke ü St 2035 Im Überbau sind größere Risse insbesondere als Folge von Anprallschäden vorhanden. Daneben zeigt v. a. das Geländer, die Fugen und der Asphatlbelag Schäden, die eine Instandsetzung erforderlich machen. Für die Dauer der Sanierung muss der Geh- und Radweg voll gesperrt werden. Es ist beabsichtigt, den Verkehr auf der darunter liegenden Staatstraße 2035 soweit wie möglich aufrecht zu erhalten.
St 2036, Ausbau Heretsried - Holzhausen Die Staatsstraße 2036 soll zwischen Heretsried und Holzhausen auf einer Länge von 3,2 Kilometern bestandsorientiert ausgebaut werden. Im Zuge des Ausbaus erhält die Staatsstraße 2036 eine einheitliche Fahrbahnbreite von 7,0 Metern. Die bestehenden engen Kurven werden ebenso beseitigt wie unübersichtliche Kuppen und abtauchende Streckenabschnitte.
St 2045, Instandsetzung der Lech-, Lechkanal- und Lechflutbrücke zwischen Meitingen und Thierhaupten Die drei Straßenbrücken über den Lech, den Lechkanal und die Lechflut befinden sich in einem schlechten baulichen Zustand. Bei der Instandsetzung werden insbesondere die undichten Übergangskonstruktionen zwischen den Bauwerken und der Strecke erneuert. Daneben müssen die vom Streusalz völlig zerstörten Gehwege auf der Lechbrücke erneuert werden. Zusätzlich soll auch die Verkehrssicherheit durch die Aufstellung von Schutzplanken erhöht werden.
St 2047, BÜ-Beseitigung in Aichach Beseitigung des höhengleichen Bahnübergangs. Bisher lange Wartezeiten am Bahnübergang, der aufgrund der Nähe zum Bahnhof teils bis zu 4 Minuten geschlossen ist. Es handelt sich um eine Eisenbahnkreuzungsmaßnahme mit Kostendrittelung. Die Verkehrsfreigabe erfolgte im September 2017, in 2018 wurde die Schrankenanlage zurückgebaut.
St 2047, Ausbau Klingen - Xyger Bestandsorientierter, richtlinienkonformer Ausbau der Staatsstraße 2047 mit Errichtung eines Geh- und Radweges. Erhöhung der Verkehrssicherheit durch Beseitigung der Unstetigkeiten im Trassenverlauf, an denen eine erhöhte Gefahr für das Abkommen von der Fahrbahn gegeben ist. Verkehrssichere und verkehrsgerechte Umgestalung des Einmündungsbereichs Obermauerbach/Thalhausen.