Gesamtausbauplanung JVA Niederschönenfeld

Niederschönenfeld

Aus Gründen der Sicherheit und aufgrund einer geplanten Verdoppelung der Haftkapazitäten, plant die JVA Niederschönenfeld eine umfassende Neustrukturierung und Erweiterung der Anlage. Die Erweiterung soll in mehreren Bauabschnitten erfolgen. Aktuell liegt dem Staatlichen Bauamt Augsburg der Planungsauftrag für den ersten Bauabschnitt vor, mit dem die Infrastruktur und die Voraussetzungen für den folgenden Ausbau geschaffen werden soll. Der erste Bauabschnitt beinhaltet den Neubau der Umwehrungsmauer, den Neubau einer Fahrzeugschleuse und den Neubau mehrerer Nebengebäude. Nicht mehr benötigte Gebäude und die alte Anstaltsmauer werden zurückgebaut.

Projektstand: im Bau

Entwurf: Staatliches Bauamt Augsburg

Bildergalerie